AUSSTELLUNGEN

CINEMATEK - Ausstellungen

Linien und bewegte Bilder


Jugendstil und Art Deco im Film


Cinematek veranstaltet zu Ehren des BANAD-Festivals eine Ausstellung zum Thema bewegte Bilder des Jugendstil- und Art-Deco-Erbes in Brüssel. Das Filmarchiv selbst ist eng mit diesem Thema verbunden, da sich das Museum in dem ehemaligen Saal für dekorative Kunst des Palais des Beaux Arts von Victor Horta befindet. Entdecken Sie, wie beide Kunstbewegungen das Medium Film in all seinen Aspekten beeinflusst haben und wie mehrere Regisseure versucht haben, ihren Geist an bewegten Bildern festzuhalten.


Praktische Informationen

Adresse : Rue Baron Horta 9, 1000 Bruxelles

Prijs : Gratenlos

Dauer : From the 1st till the 31st of March






Öffnungszeiten : hier 

info : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 



  HORTA MUSEUM - Ausstellung
Sammlerstücke im Horta Museum

-  
vom 14. März bis zum 30. Juni


Vom 14. März bis 30. Juni stellt das Horta Museum einige unveröffentlichte Werke aus den Privatsammlungen verschiedener Künstler aus, unter anderem Gustave Serrurier-Bovy, Paul Hankar, Victor Horta und Henry van de Velde. Elisabeth Horth erweckt diese Werke mit ihren Stickereien zu neuem Leben. Im Privathaus des großartigen Architekten, Victor Horta, wird außerdem seine eigene Ausstellung japanischer Kunst des großartigen Architekten durch eine Auswahl an Werken aus dem Museum für Kunst und Geschichte im Jubelpark in Brüssel ergänzt. 


Praktische Informationen 

Adresse : Rue Américaine 25, 1060 Bruxelles 

Infos & Buchungen : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02 543 04 90






© Explore.Brussels - Fotografin Sophie Voituron​

Praktische Informationen

Dauer der Ausstellung: 28. März - 24. August 2019

Besichtigungen während dem BANAD: Freitag 29. März 2019 von 19 bis 21 Uhr (nur auf Französisch, Niederländisch und Englisch), 12 € - Voll

Adresse: Villa Empain - Avenue Franklin Roosevelt 67, 1050 Brüssel

Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +32 2 627 52 30

Villa Empain - Exposition
Flamboyant


Die Lebenskunst der 30er Jahre

Flamboyant

Vom 28. März bis zum 24. August 2019

Die Lebenskunst der 1930er Jahre

Flamboyant ist eine faszinierende Ausstellung, die die Besucher in die Heimat eines fiktiven Sammlers der 20er und 30er Jahren einlädt: Beim Betreten der Villa Empain entdecken sie dieses einzigartige architektonische Juwel aus dem Jahr 1934 wieder, das vollständig im Art déco-Stil eingerichtet ist und mit einer Vielzahl von Gemälden bedeutender Künstler und einer Auswahl von über 200 Stilmöbeln, Kostbarkeiten, Archiven, Büchern und seltenen Postern ausgestattet ist.

Künstler: Vassily Kandinsky , Henri Matisse, Pablo Picasso, René Magritte, Francis Picabia, Marthe Donas, Leon Spilliaert, Kees Van Dongen, Albert Marquet, Marcel Baugniet


Heliopolis

Vom 28. März bis zum 18. August 2019

Die Sonnenstadt

Die Boghossian Stiftung ehrt Heliopolis, die Geburtsstätte einer neuen Stadt, die der belgische Industrielle Edouard Empain zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus dem Nichts schuf. Heliopolis, heute Teil der riesigen ägyptischen Hauptstadt, wurde aus einem Traum heraus geschaffen, der seit jeher von der gleichnamigen Stadt des alten Ägypten inspiriert wurde. Fast hundert ägyptische Antiquitäten, antike Werke und Objekte des 20. Jahrhunderts wurden von den Konservatoren Marie-Cécile Bruwier und Florence Doyen ausgewählt. Die Ausstellung lädt die Besucher ein, mehr über die Bedeutung der antiken Stadt zu erfahren, sowie über die Gründungsfirma des berühmten Barons, Mäzens und Visionärs, der auch Vater von Louis Empain war und die Villa Empain bauen ließ.

Täglich geöffnet, außer montags: von 11 bis 18 Uhr.
Letzter Zutritt um 17:15 Uhr.

Kontaktieren Sie uns

405 Avenue Brugmann
1180 Brussels


Haben Sie Fragen?

Please let us know your name.
Please let us know your email address.
Please write a subject for your message.
Please let us know your message.
Votre consentement est obligatoire afin de soumettre ce formulaire
Règlement général sur la protection des données disponible via ce lien.
Gelieve het vakje aan te vinken

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Mehr Infos Ok, alles klar!