KONZEPT

Konzept der Veranstaltung

Das Brussels Art Nouveau & Art Deco (BANAD) Festival ist ein besonderes Event, das das Jugendstil- und Art-déco-Erbe der Brüsseler Hauptstadtregion in den Vordergrund stellt. Es findet jedes Jahr im März statt.

Im Mittelpunkt des Festivals stehen Führungen durch die Innenräume von Jugendstil- und Art-déco-Gebäuden, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Eine einzigartige Gelegenheit, diese architektonischen Meisterwerke (wieder) zu entdecken!

Darüber hinaus wird das Angebot durch weitere Aktivitäten, die das Jugendstil- und Art-déco-Erbe in den Mittelpunkt rücken, ergänzt. Dazu zählen geführte Spaziergänge, Fahrrad- und Bustouren, Konzerte, Konferenzen, Shows, Aktivitäten für Familien, eine Antiquitätenmesse sowie Angebote für Schulen und für Personen mit Behinderung…

Dieses Konzept ist in Europa einzigartig!

Veranstalter

Organisiert wird das BANAD-Festival von Explore.Brussels ein Netzwerk aus verschiedenen Firmen: ARAU, Arkadia, Bruxelles Bavard und Pro Velo. 

Zu diesem Anlass arbeiten die verschiedenen Anbieter geführter Besichtigungen mit zahlreichen Partnern zusammen, die in den Bereichen Jugendstil und Art Déco in Brüssel, ganz Belgien und im Ausland tätig sind. Gemeinsam können sie so beide Architekturbewegungen dem Publikum vorstellen.  

Ticketverkauf

 Eintrittskarten sind folgendermaßen erhältlich:

- Gruppenführungen können ab September unter dem Menüpunkt GRUPPEN gebucht werden.
- „Führungs-Pakete" sind festgelegte Programme zu bestimmten Zeiten. Diese können ab Dezember über den Menüpunkt PAKETE gebucht werden. Änderungen sind dabei nicht möglich.

- Mit Reservierungen „à la carte" können Sie Ihre Führungen durch die verschiedenen Gebäude ab Februar über unsere Website www.banad.brussels buchen.

Wie funktioniert es?

Sie kaufen eine Eintrittskarte für die gewünschte Anzahl der Führungen (z. B.: 32 € für 8 Führungen) über unsere Website www.banad.brussels unter dem Menüpunkt BUCHEN. Anschließend müssen Sie nur noch online Ihr Programm buchen (Tag, Sprache und Uhrzeit der Führung).

Wenn Sie Ihr Führungsprogramm vorab buchen, können Sie sicher sein, dass Sie zum gewünschen Zeitpunkt Zugang zum Gebäude haben, und Sie brauchen nicht Schlange zu stehen.

Wenn Sie Ihre Eintrittskarte nicht vorab kaufen möchten, können Sie auch ohne vorherige Reservierung zum Preis von jeweils 11 € (mit wenigen Ausnahmen) an einer Führung teilnehmen, sofern Plätze verfügbar sind.


- Mitglieder der Freunde von Explore.Brussels (Les Amis d'Explore.Brussels) können zwei Wochen vor Beginn des Ticketverkaufs „à la carte" reservieren. Schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail an das Team von Explore.Brussels: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die wichtigsten Termine werden regelmäßig auf unserer Internetseite, per Newsletter und über die sozialen Netzwerke bekannt gegeben.

Beim Kauf einer Eintrittskarte muss für die jeweilige Uhrzeit der Besichtigung reserviert werden. Wenn Sie Ihre Eintrittskarte nicht vorab kaufen möchten, können Sie auch ohne vorherige Reservierung zum Preis von jeweils 11 € (mit wenigen Ausnahmen) an einer Führung teilnehmen, sofern Plätze verfügbar sind.
So können Sie unter besten Bedingungen so viele Orte wie möglich besichtigen und brauchen nicht vor den Gebäuden Schlange zu stehen!